FLUKE - Dreiphasige Netzqualitätsanalysatoren der Serie 1770

Call For Price
  • Ausführung

Diese Kombination existiert nicht.


Anhänge


All
  • Size: 1503.355KB
    3
  • Datenblätter
  • Size: 1503.355KB
    3

  • Dreiphasige Netzqualitätsanalysatoren Fluke Serie 1770

    Automatische Messungen. Höhere Flexibilität. Bessere Behebung von Netzqualitätsproblemen.

    Mit den dreiphasigen Netz- und Stromversorgungsanalysatoren der Serie 1770 von Fluke gehen Protokollierung, Fehlersuche und Analyse der Netzqualität wesentlich leichter von der Hand. Als schnellere, bequemere Methode zur Untersuchung der Netzqualität bietet die Serie 1770 automatische Messungen, einfache Bedienung und Einrichtung, zuverlässige technische Daten und vereinfachte Berichterstellung. Das Gerät kann auch direkt über den Messkreis mit Strom versorgt werden – Sie müssen also keine Steckdose mehr suchen oder ein Verlängerungskabel nutzen.

    Mit der Serie 1770 verpassen Sie nie wieder ein kritisches Ereignis der Netzqualität – von schnellen Transienten bis 8 kV, Oberschwingungen bis 30 kHz, Einbrüchen und Überhöhungen bis hin zu Spannungs-, Strom- und Leistungsmessungen, mit denen Sie die Eigenschaften Ihres elektrischen Systems bestimmen können.

    Automatische Erfassung von Messungen

    Ob Sie eine schnelle Systemprüfung oder eine detaillierte Untersuchung zur Netzqualität durchführen, konsistente Daten sind stets unverzichtbar. Die Serie 1770 von Fluke bietet ein einzigartiges System zur automatischen Messerfassung, mit dem Sie jederzeit die richtigen Daten erhalten. Zugleich bietet es Ihnen die Flexibilität, bestimmte Parameter nach Bedarf auszuwählen und anzupassen. Standardmäßig werden mehr als 500 Parameter für die Netzqualität erfasst. Die geführte Konfiguration erleichtert die Auswahl der richtigen Parameter für das System, an dem Sie arbeiten. Mit der Software Fluke Energy Analyze Plus können protokollierte Daten sofort angezeigt, heruntergeladen und weitergegeben werden, sodass Sie nie wieder warten müssen, bis eine Sitzung beendet ist, bevor Sie die Ergebnisse überprüfen oder Daten analysieren können.

    Höchste Messzuverlässigkeit

    Die Fluke Serie 1770 umfasst zwei Geräte in einem: Fehlersuchfunktionen eines Geräts zur Ermittlung der Netzqualität und die umfangreichen Analyse- und Protokollierungsfunktionen eines Netzqualitätsanalysators sind in einem einfach bedienbaren Handgerät vereint.

    Die Funktion zur Messung der Netzqualität ermöglicht vor Ort den sofortigen Zugriff auf Echtzeit-Daten über den Bildschirm, sodass Sie potenzielle Probleme noch während der Fehlersuche rasch ermitteln können. Die detaillierten Funktionen zur Protokollierung und Analyse vereinfachen die Untersuchung der Netzqualität, da Sie durch den Einrichtungsprozess geführt werden und so sichergestellt wird, dass Sie jedes Mal die richtigen Daten erfassen. Wenn Sie diese Messfunktionen mit der automatischen Korrektur der Messeingänge verbinden, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie nie einen Schritt zurückgehen müssen, um eine Messung zu wiederholen – selbst wenn Sie zu Beginn nicht sicher waren, worauf es zu achten galt.

    Leistungsstarke Analysesoftware mit einfacher Berichterstellung


    Die Netzqualitätsanalysatoren der Serie Fluke 1770 verfügen serienmäßig über die leistungsstarke Software Fluke Energy Analyze Plus. Sie bietet vielseitige Funktionen und ist dennoch einfach und intuitiv bedienbar. Mit Energy Analyze Plus können Sie Daten zur Netzqualität sofort und ohne umfangreiche Einweisungen auswerten.

    Mit Energy Analyze Plus ist das Herunterladen, Analysieren, Verfolgen und Berichterstellen von Netzqualitäts- und Energiedaten so einfach wie nie zuvor. Sie können die Ergebnisse schnell mit Werten aus der Historie und Industrienormen vergleichen sowie die Messdaten mit den lokalen Bedingungen abgleichen. Außerdem erhalten Sie einen umfangreicheren Überblick über die Vorgänge im gesamten Betrieb, selbst wenn die Datenerfassung noch nicht beendet ist. Energy Analyze Plus bietet einheitliche Unterstützung für die Power- und Energie-Logger der Serie 1730, für die Netzqualitäts-Logger der Serie 1740 sowie für die Netzqualitätsanalysatoren der Serie 1770.

    * PC-Anwendungssoftware zur Einrichtung und zum Datendownload im Labor und vor Ort
    * Einfacher Datendownload über USB-Speicherstick, WLAN, LTE, kabelgebundenes Ethernet oder USB-Kabel
       Mit der automatischen Berichtsfunktion können Sie alle gemessenen Werte zum Energieverbrauch und zum Zustand der Netzqualität             analysieren
    * Erstellen Sie mit einem Tastendruck Berichte, die Normen wie EN 50160, IEEE 519, GOST 33073, IEC 61000-2-2 entsprechen, oder     exportieren Sie die Daten in ein PQDIF- oder NeQual-kompatibles Format bzw. in CSV zur Verwendung mit externer Software
    * Mit der erweiterten Analyse lässt sich jeder protokollierte Parameter auswählen und eine maßgeschneiderte Ansicht der Messungen für die     erweiterte Datenkorrelation erstellen


    Erfassung von schnellen Transienten


    Transienten wirken sich tagtäglich negativ auf ansonsten einwandfreie Systeme aus und ihr Potenzial zur Schädigung von Anlagen darf nicht unterschätzt werden. Unabhängig davon, ob in Ihrem System Impuls- oder Schwingungstransienten auftreten, können die Ergebnisse verheerend sein und Probleme verursachen, die von beschädigter Isolierung bis hin zu Totalausfällen von Anlagen reichen. Fluke 1775 und Fluke 1777 verfügen über innovative Technologie zur Transientenerfassung, mit der Sie schnelle Spannungstransienten eindeutig erkennen können und über die nötigen Daten verfügen, um ihre Entstehung zu vermeiden. Der Netzqualitätsanalysator Fluke 1775 hat eine Abtastrate von 1 MHz zur Erfassung schneller Transienten, das Modell Fluke 1777 von 20 MHz, um auch die schnellsten Transienten mit hoher Detailgenauigkeit zu erfassen.

    Arbeiten Sie wo, wann und wie Sie möchten


    Im Außeneinsatz ist jeder Tag anders. Sie brauchen einen Netzqualitätsanalysator, der Sie überall hinbegleitet und Sie vor Ort bei allen nötigen Arbeiten unterstützt. Mit einem umfassenden Angebot an Zubehör und integrierten Funktionen erleichtert Ihnen die Fluke Serie 1770 die Arbeit. Dank des schlanken, ergonomischen Designs und der integrierten Handschlaufe haben Sie den Analysator fest im Griff. Mit der mitgelieferten Aufhängevorrichtung lässt er sich bequem in einem Schaltschrank befestigen. Das integrierte interne Netzteil ermöglicht die direkte Stromversorgung des Geräts über den gemessenen Stromkreis, während ein Akku für bis zu 90-minütigem Betrieb dafür sorgt, dass Sie die Daten auch dann noch aufrufen und überprüfen können, wenn keine Verbindung mehr zu einem spanungsführenden System besteht.

    Übertragen Sie Daten schnell und einfach auf Ihren PC, und zwar je nach Ihren Anforderungen wahlweise per USB-C, USB-A, Ethernet, WLAN und Mobilfunknetz. Mit einem internen GPS-Modul und einer optionalen doppelt isolierten externen Antenne können Sie Ihre Daten zwecks genauerer Fehlersuche und Analyse zeitlich synchronisieren.


    Berechnung der Grenzwerte für Stromoberschwingungen

    Beim Herunterladen von Daten aus den Netz- und Stromversorgungsanalysatoren der Serie 1770 von Fluke kann das mitgelieferte Softwarepaket Energy Analyze Plus statistische Daten zur gemessenen Spannung und zu Stromoberschwingungen mit verschiedenen Normen wie EN 50160 oder IEEE 519 vergleichen und so ermitteln, ob sie die Konformitätsgrenzen überschreiten. Mit dieser leistungsstarken Funktion für die vorausschauende Instandhaltung lassen sich Stromoberschwingungen beobachten, bevor eine Verzerrung der Spannung auftritt. So können Sie unerwartete Fehler oder Konformitätsverstöße verhindern und die Systemverfügbarkeit verbessern. Die Verbreitung von Lasten und Stromversorgungen mit Wechselrichtern macht es immer wichtiger, die Stromoberschwingungen unter Kontrolle zu halten, um eine zuverlässige Netzqualität zu gewährleisten und Systemausfallzeiten zu vermeiden.